Grillen/ heiße Asche

Brandschutztipps zum Grillen :

  • Auf die Standsicherheit des Grills achten (fester Untergrund)
  • Ausreichenden Sicherheitsabstand (ca. 5m) zu brennbaren Gegenständen einhalten
  • Niemals Benzin oder Spiritus auf die Grillkohle schütten
  • Beim Anzünden des Grills nur Sicherheitsgrillanzünder verwenden
  • Auf möglichen Funkenflug, der durch die Holzkohle entstehen kann achten
  • Den Grill immer beaufsichtigen!
  • Nach Möglichkeit keine (Klein-)Kinder in die Nähe des Grills lassen
  • Auch beim Grillen (besonders mit Alufolie) kann es zu Fettbränden kommen
  • Der Grill und die Holzkohle müssen nach Gebrauch im Freien(!) mehrere Wochen/Monate auskühlen (Blecheimer)

 

Kommt es doch zu einem Unfall mit Verbrennungen :

  • Person wenn möglich aus Gefahrenbereich entfernen
  • Brennende Personen ablöschen (z. B. mit einer Decke, Wasser, einem Feuerlöscher (als letzte Wahl wg. Löschmittel Resten in der Wunde), oder durch Wälzen auf den Boden )
  • Parallel dazu unverzüglich den Notruf (112) absetzen
  • Erste Hilfe leisten (z. B Kühlen der Brandverletzungen durch Wasser ca. 20 bis 37° C , Nicht mit Eis)