Datum: 2. Mai 2019 um 12:01 Uhr
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten
Einsatzart: Brand
Fahrzeuge: TLF 16/25 – Fredelsloh


Einsatzbericht:

📢 Meldung:
SoKfz TLF Fredelsloh
Landmaschinenbrand außerhalb Espol

📟 Alarm: 12:01 Uhr
🏁 Ende: 13:45 Uhr

👨🏼‍🚒Eingesetzte Kräfte👩🏼‍🚒

🚒 TLF 16/25 Fredelsloh
🚒 FF Hardegsen
🚒 FF Espol
🚒 FF Üssinghausen/ Trögen
🚒 FF Lutterhausen (TLF 8/18)
🚒 Stellv. Stadtbrandmeister Hardegsen
🚒 Stellv. Stadtbrandmeister Moringen
🚔 Polizei Hardegsen

Am Donnerstag, den 02.05.2019 wurde die Feuerwehr Fredelsloh zu einem Landmaschinenbrand außerhalb von Espol alarmiert. Die Anfahrt zum Einsatzort gestaltete sich sehr schwierig, da die Einsatzstelle ca. 2-3 km im Wald lag und keine genaue Position bekannt war. Gebrannt hat eine Forstmaschine, welche zudem 300-400 Meter von dem befestigten Waldweg entfernt war.

Beim Eintreffen wurde ein Trupp unter Atemschutz mit Kleinlöschgerät zur brennenden Forstmaschine geschickt. Die restliche Besatzung fing an eine Schlauchleitung in Richtung der Einsatzstelle zu verlegen. Das kurz darauf eintreffende TLF aus Lutterhausen konnte die Einsatzstelle wegen des höheren Unimog-Fahrgestells erreichen und den Schwelbrand mit Hilfe unserer Wärmebildkamera löschen. Der Einsatz war um 13:45 Uhr beendet.